»Die deutsche Wirtschaft braucht dringend kreative Köpfe, die nicht nur mit Computern spielen.«

»Jeder kann programmieren« im Detail

Die Webplattform

Diese Webplattform hält interaktive Lerninhalte und eine Programmierumgebung bereit, mit der die Ergebnisse jedes einzelnen Programmierschrittes sofort sichtbar werden. Außerdem gibt es Bausteine für eigene Programmierprojekte. Neben dem Angebot, die ersten und zweiten Schritte beim Programmieren lernen selbst zu gehen, kan man sich austauschen und seine Lösungen vorstellen, diskutieren und gemeinsam erweitern. Hier ist darüber hinaus zukünftig das Drehkreuz für Workshops, Barcamps und Hackathons rund um das Thema Programmieren zu finden.

Video-Tutorials

Video-Tutorials helfen bei den ersten Programmierschritten. Im Fokus stehen Do-it-yourself-Projekte zur Heimautomation, Mediensteuerung und eigene Cloud-Lösungen auf Basis von Raspberry Pi, Arduino, Galileo und Co. Bekannte und (noch) unbekannte Gesichter erklären mit Ihren eigenen Worten, wie alles funktioniert.

Lehr- und Workshopmaterialien

Die für die Workshops und Kurse entwickelten Unterlagen und Tutorials werden Lehrern, Coaches und Trainern zur Verfügung gestellt, um möglichst viele Menschen an den Inhalten teilhaben zu lassen.

Events und Wettbewerbe

Projekte, Hacks und Wettkämpfe mit selbstprogrammierten Robotern – Kreativität entsteht oft dort, wo man sich mit anderen messen kann. Events und Wettbewerbe bilden die Grundlage für den Aufbau unserer Community.

Die Kommunikationskampagne

Kern der Initiative wird eine breit angelegte Kommunika­tionskampagne im Internet und im Fernsehen mit bekannten Gesichtern aus Politik, Sport, Unterhaltung, Industrie und Forschung. Die ersten Clips sind bereits im Kasten.

Unsere Satzung

In der offiziellen Satzung des Vereins kannst du dich
über weitere Details informieren